Möglichkeiten und Grenzen der Psychologischen Astrologie - meine persönliche Haltung

 

Ich schätze die Psychologische Astrologie sowie ihre verschiedenen Möglichkeiten und Methoden, das eigene Potential weiterzuentwickeln oder sich selbst auf neue Art und Weise näher zu kommen. Daher möchte ich auch meine persönliche Haltung und meinen Umgang damit festhalten sowie die aus meiner Sicht dazugehörigen Grenzen aufzeigen.

 

Das Geburtshoroskop sowie die darin enthaltenen Veranlagungen und Entwicklungsmöglichkeiten stellen für mich eine Art Abbild der psychologischen Grundstruktur eines Menschen dar. In der Psychologischen Astrologie werden den Planeten verschiedene urmenschliche sowie archetypische Grund-Prinzipien und deren Funktionsweisen zugeordnet. Die Art und Weise, wie diese beim Einzelnen in Erscheinung treten, hängt vom Tierkreiszeichen, den Aspekten, welche die Planeten untereinander bilden sowie von zahlreichen weiteren Faktoren ab. Die Häuser-Stellungen der jeweiligen Planeten im Geburtshoroskop geben Hinweise darauf, in welchen Lebensbereichen diese Grund-Prinzipien beim Einzelnen am stärksten zu Tage treten bzw. diese gemäss der Veranlagung erlebt werden können.

 

Auf welche Art und Weise, mit welchen Erfahrungen  oder Facetten dieser Prinzipien man hierbei in Berührung kommt, ist nur aufgrund des Geburtshoroskops im Vorfeld nicht ersichtlich. Da die Psychologische Astrologie mit elementaren Themen und Lebensbereichen arbeitet, lässt sie meiner Meinung nach die Deutung der entsprechenden Dynamik zu, jedoch keine fixen Vorhersagen. 

 

Das Geburtshoroskop bietet mir das Instrument, um die sich daraus ergebenden Grund-Themen und Dynamiken erarbeiten zu können. Ich als Astrologin weiss im Vorfeld jedoch nicht, wie sich die jeweiligen Konstellationen im Leben des Einzelnen auswirken, ob diese integriert sind, ob diese abgelehnt werden oder ob diese anderweitig im Leben vertreten sind. Dies kann ich erst im persönlichen Gespräch herausfinden, wodurch die Individualität des Einzelnen bewahrt wird. Denn auch wenn mehrere Menschen zur selben Zeit am selben Ort zur Welt kommen und somit dasselbe Geburtshoroskop mit denselben Qualitäten und Veranlagungen mitbringen, werden sie diese gänzlich unterschiedlich erleben. Die Entwicklung der eigenen Veranlagung und der Umgang damit wird oftmals durch das nahe soziale Umfeld sowie durch zahlreiche, gänzlich individuelle Faktoren geprägt. Ebenfalls kommt es darauf an, ob diese auf zufriedenstellende Art und Weise gelebt werden können oder ob diese eher abgelehnt werden.

  

Dadurch verliert für mich die Psychologische Astrologie niemals ihre Lebendigkeit, da sie für mich ein Instrument darstellt, welches mir in meiner Tätigkeit nicht nur eine, sondern viele verschiedene Sichtweisen ermöglicht, wodurch auch die Auswahl an möglichen Umgangsformen oder Lösungsansätzen entsprechend vielfältig ist.